Hygiene

Sorgsam haben wir folgende Hygienemaßnahmen zusammengestellt, damit Ihr Euch wie bisher, mit Sicherheit bei uns gut aufgehoben fühlt:


Was muss ich bei Anreise ins das Chaletdorf Alpzitt beachten?

Voraussetzung für eine Anreise ist ein negativer PCR- oder Antigentest, der bei Check-In nicht älter als 24 Stunden. Bei längeren Aufenthalten in unserem Chaletdorf ist alle 48 Stunden ein Test zu wiederholen sollte die 7-TageInzidenz im Oberallgäu über 50 sein. Testmöglichkeiten? Ausgenommen sind Geimpfte und Genesen.

Muss ich vor Ort eine Maske tragen?

Gäste ab dem 15. Geburtstag haben im Innenbereich eine FFP2-Maske zu tragen. Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 15. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Allgemein gilt in Bayern das Tragen einer FFP2-Maske als Pflicht.

Gibt es im Restaurant oder SPA etwas zu beachten?
  • Die Nutzung unseres Wellnessangebots Spa & Retreat ist unter Beachtung der Hygieneregeln möglich
  • Unser Genusswerk liefert Alpzitt´s Hüttenkulinarik direkt in Euer Chalet
  • Unser Dorfhaus Huigarte hat unter Beachtung der Hygieneregeln geöffnet
Welche Hygienemaßnahmen werden vor Ort getroffen?
  • Oberstes Gebot ist die Einhaltung der Abstandsregel von 1,5 m in allen Gemeinschaftsbereichen einschließlich der sanitären Einrichtungen sowie beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten und auf Fluren, Gängen, Treppen und im Außenbereich
  • Tägliche Reinigung und Desinfektion aller öffentlichen Bereiche
  • Laufende Kontrolle, Reinigung und Desinfektion aller neuralgischen Stellen
  • Desinfektionssäulen & Spender in allen öffentlichen Bereichen
  • Verwendung von ausschließlich viruzid-wirksamen Reinigungsprodukten
  • Regelmäßiges Lüften aller Räume
  • Regelmäßig getestete Mitarbeiter

 

Wir freuen uns auf Euch